Abchasien Reisen Abkhazia Travel

Abchasien - Schwarze Meer & Kaukasus

 

Die Republik Abchasien liegt in den südlichen Kaukasusbergen an der Nordküste des Schwarzen Meeres und grenzt an Russland und Georgien. Abchasien bietet den Besuchern lange saubere Straende und phantastische Berggebiete. Die Flaeche des Gebietes Abchasien betraegt 8665 km2, von Osten nach Westen mit einer Laenge von 170 km, von Sueden nach Norden 65 km. Die Laenge der Grenze insgesamt ist 600 km, wobei es 390 km Landgrenze und 210 km Seegrenze gibt.

Abchasien Berge & Meer

Das endlose blaue Meer, milde suedliche Sonne, herrliche Badestraende, das Gruen der Gaerten und Parks, mit Blumenaroma getraenkte frische Gebirgsluft: das ist Abchasien ! Abchasien liegt in der feuchten Subtropenzone des Kaukasus. Das subtropische Wetter bedeutet eine einzigartige Vegetation mit Palmen und Zitrusbaeumen. Eine Pracht von Blueten erfuellt das Land das ganze Jahr.

Der russische Schriftsteller Anton Tschechow, der im Sommer 1888 die kaukasische Schwarzmeerkueste bereiste, schrieb: “Die Natur ist so schoen, dass sie einen rasen und verzweifeln kann… Wenn ich in Abchasien nur einen einzigen Monat leben wuerde, so wuerde ich ueber fuenfzig wunderschoene Maerchen schreiben. Aus jedem Strauch, aus allen Schatten und Halbschatten der Berge, aus dem Meer und vom Himmel blicken dich Tausende von Sujets an.“

Zu den natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten von Abchasien gehoeren u.a. der See Ritsa, Nowy Afon - New Athos mit Hoehle Novoafonskaja, die Pitsunda Kathedrale, Suchum, der Gegsky Wasserfall und byzantische Kirchen.       

Abchasien und die Abchasen

Die Abchasen, die sich selbst Apsua nennen, gehoeren zu den aeltesten Voelkern des Kaukasus und sind sunnitische Moslems sowie orthodoxe Christen.

Das abchasische Volk zaehlt zur abchasisch-adygeischen Sprachgruppe, seit 1865 existiert eine abchasische Schriftsprache.

Die Abchasen sind ein sehr altes und stolzes Volk und bekannt fuer eine unermessliche Gastfreundschaft. Die Abchasen leben vorwiegend vom Ackerbau, der Viehzucht und dem Weinanbau, der abchasische Honig wurde schon in der Antike bis nach Konstantinopel verkauft.

Zu den bedeutendsten und angesehendsten Literaten Abchasiens gehoeren Fasil Iskender und Dirmit Gulia, deren literarische Werke sind in mehr als fuenfzig Sprachen uebersetzt worden.

Abchasien heute

Die international von Russland, Venezuela und Nicaragua anerkannte Republik Abchasien mit ihren 370.000 Einwohnern besitzt heute eine eigene Flagge, eine Verfassung, waehlt ihren Praesidenten, vergibt Visen zur Ein- und Ausreise fuer beispielsweise Buerger aus dem Schengen-Raum, verfuegt ueber das internationale KFZ Laenderkennzeichen ABH und hat die Waehrung Rubel.

Herzlich Willkommen im Sonnenland Abchasien           


 

Abchasien Berge & Meer

Abchasien Tourist Information